Rueda Perez José Galo Verdejo 2016

von Rueda Perez

-
7,49 € * 7,95 € * (5,79% gespart)
Inhalt: 0.75 Liter (9,99 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Herkunft Spanien
Anbaugebiet Rueda D.O.
Ausbau Stahltank
Rebsorte(n) Verdejo
Kategorie Weißwein
Erzeuger Rueda Perez
Geschmack trocken
Weinstil fruchtbetont & harmonisch
Gelegenheit Die passen immer - everybodies darling, Freundeabend, Lets dance - Partyweine, Mädelsabend - Mädelsbrause, Päarchenabend, Sommer im Glas - Sommerweine, Unkompliziert für jeden Tag
Ausbau im Detail Stahltank
Rebsorten im Detail Verdejo
Jahrgang 2016
Lagerzeit 2018
Inhalt 0,75 l
Alkoholgehalt 13,0 %
Restzucker 1,23 g/l
Säure 5,4 g/l
Ph-Wert 3,13
Allergene enthält Sulfite
Speisen Fisch, Geflügel, Gemüse, Meeresfrüchte & Krustentiere, Pasta, Pizza, Salate, Spargel
Trinktemperatur 8-10° C.
Penin 91/100
sonstige Auszeichnungen Goldmedaille Premios Zarcillo
Verantwortlicher Bodegas Rueda Perez S.A.T., Calle Boyón S/N, 47220 Pozaldez, (Valladolid), Spanien

Mehr Produkt-Eigenschaften anzeigen

  • Beschreibung

    Der Jose Galo ist das Aushängeschild der Bodega, stammen doch die Trauben von den besten und ältesten Reben. Sicherlich der eleganteste und feinste Verdejo der Bodega. Feine, volle und saftige Frucht mit Anklängen von exotischen Früchten und reifen Nektarinen und Pfirsichen. Dazu eine dezente Mineralik und gut balancierte Säure und leicht kräutrigen Aromen. Der Nachhall ist schön langanhaltend und hat die für den Verdejo so typischen leicht herben Noten. Klasse und das zu diesem Preis.

    Vinifikation: Nachdem die Trauben für die Lese im Weinberg selektiert wurden, wird die Ernte zu einem Großteil nachts durchgeführt, um Oxidation zu vermeiden und eine verbesserte Mazeration zu erreichen. Bei ca. 10°C erfolgt die Mazeration für rund 7 Stunden und folgend wird die Maische in pneumatischen Membranpressen gepresst. Danach darf der gekühlte Most ruhen und sich für gut eine Tag "erholen", so dass sich die Trübstoffe am Boden absetzen. Der klare Most wird nun in temperaturkontrollierte Gärbehälter aus Edelstahl gefüllt, der trübe Teil gefiltert und ebenfalls in den Gärbehälter gebracht. Mit autochtonen Verdejo Hefen wird nun der Fermentationsprozess. in Gang gesetzt und die komplette Gärung dauert bei 14°C rund 15-16 Tage. Der nun entstandene Wein wird für gut einen Monat in Ruhe gelassen und dann über einen Zeitraum von 12 Tagen geklärt und in einen anderen Behälter gefüllt, um die Hefen vom Wein zu trennen. Vor der Abfüllung erfolgt eine Kaltstabilisierung bei -4°C für rund 10 Tage, während dieser Zeit durchläuft der Wein noch einer weiteren Filtrierung bis er bei einer Temperatur von 5-6°C. abgefüllt wird

    Speiseempfehlung: Zu vielen Gelegenheiten wie gebratener Fisch oder Meeresfrüchte,zu nicht zu kräftigen Pastagerichten oder einfach nur so.

  • Auszeichnungen


    Penin 91/100


    sonstige Auszeichnungen Goldmedaille Premios Zarcillo

  • Kunden-Bewertungen 0

    Bewertung schreiben
    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte gebe die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Winzer & Weingut

    Seit drei Generationen baut die Familie Wein an, aber erst im Jahr 2002 hat Jose Galo die Entscheidung getroffen, diesen nun auch selber zusammen mit seinen beiden Söhnen Jesus und Jose zu produzieren. Bis dahin wurden die Trauben an Kooperationen oder Bodegas verkauft. Jesus arbeitet dabei zusammen mit seinem Vater im Weinberg und Jose als Önologe ist für die Weinbereitung im Keller verantwortlich. Die Bodega befindet sich in Pozaldez im Herzen der Region Rueda, eine Dorf mit großer Weinbautradition und Wiege für die Entwicklung der D.O. Die Weinberge selber liegen in den Gemeinden Pozaldez und Rueda und umfassen total 60 ha und sind durchschnittlich 20 Jahre alt, die ältesten Rebstöcke von denen die Trauben für den Jose Galo stammen sind dagegen rund 60 Jahre alt.. Angebaut werden nur die beiden für die Region typischen spanische Rebsorten Verdejo (57 ha) und Viura (3 ha). Die Böden sind für die Region sehr typisch und sind sehr kiesig. Die Gesamtproduktion liegt bei nur 300.00 Flaschen, was einem Durchschnittsertrag von weniger als 40 hl/ha entspricht und ein Grund für die Qualität der Weine ist. Der Keller ist sehr modern mit temperaturkontrollierten Stahltanks ausgestattet und ein Großteil der Ernte wird nachts, zur Vermeidung von Oxidation durchgeführt. Die Weine der Bodega sind Paradebeispiele für fruchtige, gehaltvolle und elegante Ruedas mit einem exzellenten Preis-/ Genussverhältnis.

    Bodegas Rueda Perez S.A.T., Calle Boyón S/N, 47220 Pozaldez, (Valladolid), Spanien

  • Weine aus demselben Weingut

    -
    6,50 € * 6,95 € *
    Inhalt 0.75 Liter (8,67 € * / 1 Liter)
    Rueda Perez Vina Buron Verdejo 2016
    Herkunft Spanien
    Anbaugebiet Rueda D.O.
    -
    5,25 € * 5,99 € *
    Inhalt 0.75 Liter (7,00 € * / 1 Liter)
    Rueda Perez Vina Buron Verdejo Viura Rueda...
    Herkunft Spanien
    Anbaugebiet Rueda D.O.

Zuletzt angesehen