Wein zu Fisch

Fisch und Wein hört sich nach einer einfachen Kombination an. Man nehme einfach die alte Regel, Weißwein zu Fisch und schon passt es. Das ist sicherlich häufig der Fall, aber wie bei allen Speisen, kommt es auf die Zubereitung und die Zutaten an, um den perfekten Partner finden zu können. Denn gibt es einen pochierten zarten Fisch oder ein Thunfischsteak von Grill, dann wollt ihr bestimmt nicht denselben Wein nehmen.

Wird der Fisch pochiert, gedünstet oder gekocht, dann würde ich einen eher leichten und schlanken Wein, gerne mit einer gewissen Mineralität empfehlen. Hier denke ich an einen nicht zu komplexen Riesling. Weißburgunder, dezenteren Sauvignon Blanc, Albarino/Alvarinho oder auch an einen Rueda Cuvee, Rioja Blanco oder dezenten Vinho Verde. Aber die weiteren Beilagen und vor allem die Sauce müsst ihr beachten, damit es auch richtig passt.

Kommt der Fisch dagegen aus dem Ofen oder wird er mediterran mit Olivenöl, Kräutern und Tomaten (diese bitte nicht roh, da Tomaten dann schwierige Weinpartner sind) zubereitet, dann sollte der Wein etwas fülliger sein. Ein Verdejo aus Rueda, Grauburgunder, Chardonnay oder einen etwas gereiften Albarino/Alvarinho, aber auch ein schöner Rosé sind perfekte Begleiter.

Wird der Fisch gegrillt, dann passt auch schon einmal ein frischer Rotwein ohne Barriqueausbau, leicht gekühlt, stellt er eine gute Alternative dar.

Kommt bei Euch Lachs auf den Tisch, dann tendiert eher zu einem kräftigeren Weißwein, je nach Zubereitung, auch zu einem aus dem Barrique. Gönnt ihr Euch einen Graved Lachs, denn wählt einen knackigen, schön mineralischen Wein (z.B. Riesling, Alvarinho, Verdejo, Douro weiß) oder auch Sekt und Cava. Bei geräuchertem Lachs würde ich wieder einen Cava, oder Grauburgunder und Chardonnay, ggfs. mit Barriqueausbau oder auch einen Verdejo wählen. Einen Sauvignon Blanc Fume von Jordan ist ebenfalls klasse. Spannend sind auch Sherries wie Fino oder Manzanilla.

Fisch und Wein hört sich nach einer einfachen Kombination an. Man nehme einfach die alte Regel, Weißwein zu Fisch und schon passt es. Das ist sicherlich häufig der Fall, aber wie bei allen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Wein zu Fisch

Fisch und Wein hört sich nach einer einfachen Kombination an. Man nehme einfach die alte Regel, Weißwein zu Fisch und schon passt es. Das ist sicherlich häufig der Fall, aber wie bei allen Speisen, kommt es auf die Zubereitung und die Zutaten an, um den perfekten Partner finden zu können. Denn gibt es einen pochierten zarten Fisch oder ein Thunfischsteak von Grill, dann wollt ihr bestimmt nicht denselben Wein nehmen.

Wird der Fisch pochiert, gedünstet oder gekocht, dann würde ich einen eher leichten und schlanken Wein, gerne mit einer gewissen Mineralität empfehlen. Hier denke ich an einen nicht zu komplexen Riesling. Weißburgunder, dezenteren Sauvignon Blanc, Albarino/Alvarinho oder auch an einen Rueda Cuvee, Rioja Blanco oder dezenten Vinho Verde. Aber die weiteren Beilagen und vor allem die Sauce müsst ihr beachten, damit es auch richtig passt.

Kommt der Fisch dagegen aus dem Ofen oder wird er mediterran mit Olivenöl, Kräutern und Tomaten (diese bitte nicht roh, da Tomaten dann schwierige Weinpartner sind) zubereitet, dann sollte der Wein etwas fülliger sein. Ein Verdejo aus Rueda, Grauburgunder, Chardonnay oder einen etwas gereiften Albarino/Alvarinho, aber auch ein schöner Rosé sind perfekte Begleiter.

Wird der Fisch gegrillt, dann passt auch schon einmal ein frischer Rotwein ohne Barriqueausbau, leicht gekühlt, stellt er eine gute Alternative dar.

Kommt bei Euch Lachs auf den Tisch, dann tendiert eher zu einem kräftigeren Weißwein, je nach Zubereitung, auch zu einem aus dem Barrique. Gönnt ihr Euch einen Graved Lachs, denn wählt einen knackigen, schön mineralischen Wein (z.B. Riesling, Alvarinho, Verdejo, Douro weiß) oder auch Sekt und Cava. Bei geräuchertem Lachs würde ich wieder einen Cava, oder Grauburgunder und Chardonnay, ggfs. mit Barriqueausbau oder auch einen Verdejo wählen. Einen Sauvignon Blanc Fume von Jordan ist ebenfalls klasse. Spannend sind auch Sherries wie Fino oder Manzanilla.

Sortieren nach
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
-
13,50 € * 14,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (0,00 € * / 0 Liter)
Rinke Langsurer Brüderberg Muschelkalk 2015
Herkunft Deutschland
Anbaugebiet Mosel
-
8,79 € *
Inhalt 0.75 Liter (11,72 € * / 1 Liter)
Juan Gil Muscat seco 2016
Herkunft Spanien
Anbaugebiet Jumilla D.O.
Anselmo Mendes Muros Antigos Branco Escolha Vino Verde 2015
6,79 € * 7,90 € *
Anselmo Mendes Muros Antigos Branco Escolha...
Herkunft Portugal
Anbaugebiet Vinho Verde DOC
-
25,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (34,53 € * / 1 Liter)
Poss Weissburgunder Römerberg 2011/ 2013
Herkunft Deutschland
Anbaugebiet Nahe
-
10,90 € * 13,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (14,53 € * / 1 Liter)
Sobredos Aneto Branco Reserva 2014
Herkunft Portugal
Anbaugebiet Porto & Douro DOC
-
15,00 € * 16,50 € *
Inhalt 0.75 Liter (20,00 € * / 1 Liter)
Melsheimer Molun Riesling trocken 2015/ 2016
Herkunft Deutschland
Anbaugebiet Mosel
-
9,50 € *
Inhalt 0.75 Liter (12,67 € * / 1 Liter)
Melsheimer Riesling trocken 2015/2016
Herkunft Deutschland
Anbaugebiet Mosel
-
34,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (46,53 € * / 1 Liter)
Anselmo Mendes Parcela Unica 2014
Herkunft Portugal
Anbaugebiet Vinho Verde DOC
-
28,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (38,53 € * / 1 Liter)
Anselmo Mendes Expressoes 2014
Herkunft Portugal
Anbaugebiet Vinho Verde DOC
-
28,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (38,53 € * / 1 Liter)
Anselmo Mendes Curtimenta 2014
Herkunft Portugal
Anbaugebiet Vinho Verde DOC
-
9,90 € * 11,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (13,20 € * / 1 Liter)
Poss Weissburgunder 2016
Herkunft Deutschland
Anbaugebiet Nahe
-
6,50 € *
Inhalt 0.75 Liter (8,67 € * / 1 Liter)
HMR Herdade do Monte da Ribeira Pousio Branco...
Herkunft Portugal
Anbaugebiet Alentejo VR
1 von 2

Zuletzt angesehen