Emilio Lustau La Ina

von Emilio Lustau

-

Vinifikation: Für die Herstellung des Fino werden die Palomino-Trauben vollständig vergoren. Der so gewonnene Grundwein wird auf 15 % vol. Alkohol aufgespritet, um die Entwicklung der Hefeblume zu fördern. Der Flor schützt den Wein während des gesamten Ausbaus auf natürliche Art vor der Oxidation und verleiht ihm ganz besondere organoleptische Eigenschaften. Dieser biologische Ausbau dauert mindestens drei Jahre. Über den gesamten Zeitraum hinweg wird der Fino auf traditionelle Art im Criadera und Solera-Verfahren in amerikanischen Eichenfässern eingelagert.

Speiseempfehlung: Jamon Iberico und zu vielen Tapas

" />
9,98 € *
Inhalt: 0.75 Liter (13,31 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Herkunft Spanien
Anbaugebiet Jerez D.O.
Inhalt 0,75 l
Geschmack trocken
Rebsorte(n) Palomino
Allergene enthält Sulfite
Speisen Fisch, Sushi
Trinktemperatur 6-8°C.
Gelegenheit Aperitif, Jungszeug, No Mainstream - mal was Anderes
Weinstil elegant & komplex
Ausbau großes Holzfass / Fuder
Artikeldetail Fino
Erzeuger Emilio Lustau
Ausbau im Detail Solera Verfahren
Boden Albariza, weißer Kalkboden
Kategorie Sherry
Alkoholgehalt 15,0 %
Penin 95/100
Jahrgang NV
Verantwortlicher Emilio Lustau S.A.,c/ Arcos nº 53, Jerez de la Frontera (Cádiz), Spanien

Mehr Produkt-Eigenschaften anzeigen

  • Beschreibung

    Genialer Fino von Emilio Lustau in konstant perfekter Qualität. Der Classic Fino aus Jerez. Seine Solera wurde 1919 gegründet. Strohgelb in der Farbe, scharf und viel Minze in der Nase dank seiner Alterung unter der Schicht aus Hefe, dem "Flor". Voll im Mund, mit einem intensiven Aroma nach Mandeln.

    Vinifikation: Für die Herstellung des Fino werden die Palomino-Trauben vollständig vergoren. Der so gewonnene Grundwein wird auf 15 % vol. Alkohol aufgespritet, um die Entwicklung der Hefeblume zu fördern. Der Flor schützt den Wein während des gesamten Ausbaus auf natürliche Art vor der Oxidation und verleiht ihm ganz besondere organoleptische Eigenschaften. Dieser biologische Ausbau dauert mindestens drei Jahre. Über den gesamten Zeitraum hinweg wird der Fino auf traditionelle Art im Criadera und Solera-Verfahren in amerikanischen Eichenfässern eingelagert.

    Speiseempfehlung: Jamon Iberico und zu vielen Tapas

  • Auszeichnungen


    Penin 95/100

  • Kunden-Bewertungen 0

    Bewertung schreiben
    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte gebe die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen