Jordan Chameleon Red 2015/ 2017

von Jordan Winery

Jordan Chameleon Red 2015/ 2017
9,50 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Herkunft Südafrika
Anbaugebiet Stellenbosch W.O.
Lage Stellenboschkloof
Ausbau Barrique dezent
Rebsorte(n) Cabernet Sauvigon, Merlot
Kategorie Rotwein
Erzeuger Jordan Winery
Geschmack trocken
Weinstil fruchtbetont & harmonisch
Gelegenheit Die passen immer - everybodies darling, Unkompliziert für jeden Tag
Ausbau im Detail 16-18 Monate Barrique
Rebsorten im Detail Cabernet Sauvignon 45%, Merlot 37% und Shiraz 18%
Jahrgang 2015, 2017
Lagerzeit 2020/ 2022
Inhalt 0,75 l
Alkoholgehalt 14,0 %
Restzucker 2,3 g/l
Säure 5,7 g/l
Ph-Wert 3,57
Allergene enthält Sulfite
Speisen Pasta, Pizza, Rind
Trinktemperatur 14-16° C.
Parker 87/100 (2013)
Platter 3/5 Sterne, Top-Preis
Verantwortlicher Jordan Wines, PO Box 12592, Die Boord, 7613 Stellenbosch, Südafrika

Mehr Produkt-Eigenschaften anzeigen

  • Beschreibung

    Im Chameleon Red wurden die unterschiedlichen Charaktere der verschiedenen Rebsorten gekonnt vereint und der in 2011 schon sehr viel Freude bereitet, aber auch noch 2-3 Jahre liegen kanEin Wein, der in einem mittleren Granatrot, mit leichten Aufhellungen zum Rand, ins Glas läuft. In der Nase vereinen sich die pflaumigen Aromen des Merlots mit den schwarzen Johannisbeer- und Minznoten des Cabernets und werden abgerundet durch die würzige Note des Shiraz. Unterlegt ist das Ganze von einer pikanten Würznote, die an Nelken und Pfeffer erinnert. Am Gaumen kommen im Moment besonders die vegetabilen Noten von schwarzem Johannisbeerblatt und grünen Bohnen zum Tragen, begleitet von einer saftigen Frucht und einer milden Säure- und Tanninstruktur, sowie einem pikanten anregenden Nachhall.

    Vinifikation: Sanfte Pressung; die Ausnutzung von Schwerkraft und längere Maischestandzeit machten diesen Rotwein zu einem ausdrucksstarken Vertreter dieser Rebsorte. Die Maischegärung fand im Stahltank statt, wobei der Most 3-mal täglich über den Tresterhut gepumpt wurde. Anschließend wurde er in Holzfässer gefüllt, wo der malolaktische Säureabbau stattfand. Nach einem zweiten Umfüllen reifte er 19 Monate in neuen und gebrauchten Barriques aus französischer Eiche. Es fand nur eine leichte Filtration statt.

    Speiseempfehlung: Ein Rotwein, in dem die unterschiedlichen Charaktere der verschiedenen Rebsorten gekonnt vereint wurden und der in 2011 schon sehr viel Freude bereitet, aber auch noch 2-3 Jahre liegen kann.

  • Auszeichnungen


    Parker 87/100 (2013)


    Platter 3/5 Sterne, Top-Preis

  • Kunden-Bewertungen 0

    Bewertung schreiben
    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte gebe die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Winzer & Weingut

    Im Jahr 1982 kaufte der Vater von Gary, Ted Jordan, das Gut mit 146 ha in Stellenboschkloof und bepflanzte es mit klassischen Rebstöcken die sich besonders für die unterschiedlichen Bodentypen und Hügel eigneten. Zunächst wurden die Trauben an eine Kooperative verkauft, aber mit zunehmender Qualität wurde der Entschluss gefasst, Weine unter eigenem Label zu erzeugen. Als Gary 1990 nach seinem Önologie-Studium aus den USA zurückkehrte, übernahmen er und seine Frau Kathy nun das Weingut. 1993 war es dann endlich soweit. Die ersten Weine mit Jordan-Etikett wurden auf den Markt gebracht. Heute sind nunmehr 105 ha des Gutes mit Rebstöcken bepflanzt und es zählt zu den Top Betrieben am Kap. Das einzigartige Preis-/ Genussverhältnis und die geringen Mengen machen die Weine rar. Die Weinberge liegen auf 160-410 m Höhe und sind nach allen Himmelsrichtungen ausgerichtet und ermöglichen somit optimale Bedingen für die verschiedenen Sorten. Einzigartiges, mediterranes Klima durch Nähe zu indischen Ozean und Atlantik mit frischen Winden sorgen für ein geringes Frostrisiko. Die Weinberge bestehen zumeist aus mageren Lehmböden mit Granit. Jordan Philosophie: Qualität beginnt im Weinberg und setzt sich unter Einsatz modernster Ausstattung im Keller fort. Produktion: 900 t bzw. 65.000 Kisten

    Zum Weingut gehört eines der besten Restaurants Südafrikas. Chefkoch George Jardine kreiert täglich ein neues Menue und dieses ist wirklich einfach phantastisch! Seit März 2015 können Sie nun auch bei den Jordans übernachten. Tolle moderne Suite in verschiedenen Ausführungen garantieren einen perfekten Aufenthalt.

    Jordan Wines, PO Box 12592, Die Boord, 7613 Stellenbosch, Südafrika

    Inverkehrbringer: Linke Weinhandelsges. mbH, Dorfstraße 19, 85662 Hohenbrunn

  • Weine aus demselben Weingut

    -
    11,50 € *
    Inhalt 0.75 Liter (15,33 € * / 1 Liter)
    Jordan Sauvignon Blanc Single Vineyard The...
    Herkunft Südafrika
    Anbaugebiet Stellenbosch W.O.
    -
    16,90 € *
    Inhalt 0.375 Liter (45,07 € * / 1 Liter)
    Jordan Mellifera 2012/ 2016
    Herkunft Südafrika
    Anbaugebiet Stellenbosch W.O.
    Jordan Nine Yards Chardonnay Reserve 2015
    27,90 € *
    Inhalt 0.75 Liter (37,20 € * / 1 Liter)
    Jordan Nine Yards Chardonnay Reserve 2015
    Herkunft Südafrika
    Anbaugebiet Stellenbosch W.O.
    -
    9,90 € *
    Inhalt 0.75 Liter (13,20 € * / 1 Liter)
    Jordan Chardonnay unoaked 2017
    Herkunft Südafrika
    Anbaugebiet Stellenbosch W.O.
    -
    9,90 € *
    Inhalt 0.75 Liter (13,20 € * / 1 Liter)
    Jordan Riesling The Real McCoy 2016
    Herkunft Südafrika
    Anbaugebiet Stellenbosch W.O.
    -
    13,90 € *
    Inhalt 0.75 Liter (18,53 € * / 1 Liter)
    Jordan Cabernet Sauvignon The long Fuse 2013/ 2014
    Herkunft Südafrika
    Anbaugebiet Stellenbosch W.O.
    -
    7,90 € * 8,90 € *
    Inhalt 0.75 Liter (10,53 € * / 1 Liter)
    Jordan Chameleon White 2016
    Herkunft Südafrika
    Anbaugebiet Stellenbosch W.O.
    -
    13,90 € *
    Inhalt 0.75 Liter (18,53 € * / 1 Liter)
    Jordan Merlot 2011/ 2015
    Herkunft Südafrika
    Anbaugebiet Stellenbosch W.O.
Zuletzt angesehen