Jordan Chameleon White 2016

von Jordan Winery

-
7,90 € * 8,90 € * (11,24% gespart)
Inhalt: 0.75 Liter (10,53 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Herkunft Südafrika
Anbaugebiet Stellenbosch W.O.
Rebsorte(n) Chardonnay, Chenin Blanc, Sauvignon Blanc
Lage Stellenboschkloof
Ausbau Stahltank
Kategorie Weißwein
Erzeuger Jordan Winery
Geschmack trocken
Weinstil fruchtbetont & harmonisch
Gelegenheit Die passen immer - everybodies darling, Lets dance - Partyweine, Sommer im Glas - Sommerweine, Unkompliziert für jeden Tag
Ausbau im Detail Stahltank
Rebsorten im Detail Sauvignon Blanc 61%, Chardonnay 21% und Chenin Blanc 18%
Jahrgang 2016
Lagerzeit 2019
Inhalt 0,75 l
Alkoholgehalt 13,0 %
Restzucker 4,0 g/l
Säure 6,4 g/l
Ph-Wert 3,24
Allergene enthält Sulfite
Speisen Fisch, Geflügel, Gemüse, Meeresfrüchte & Krustentiere, Pizza, Salate
Trinktemperatur 8-10° C.
Platter 3/5 Sterne, Top-Preis
Verantwortlicher Jordan Wines, PO Box 12592, Die Boord, 7613 Stellenbosch, Südafrika

Mehr Produkt-Eigenschaften anzeigen

  • Beschreibung

    Leichter bis mittelkräftiger Weißwein mit expressiver Aromatik und fruchtig-frischem Gaumen, der sich in 2011 optimal präsentiert, aber auch noch 1-2 Jahre liegen kann. Ein Weißwein, der sich in einem mittleren Strohgelb, mit deutlichen grünen Reflexen, präsentiert. Aufgrund seiner Jugendlichkeit besitzt er noch eine leichte CO2-Prägung. In der Nase findet man Aromen von exotischen Früchten, wie Ananas, Mango und Banane, aber auch die typischen Noten der Sauvignon Blanc-Traube von Stachelbeere, Cassis und frischer Minze. Das Ganze unterlegt von einer frischen Zitrusnote. Am Gaumen wirkt der Wein zum einen saftig , besonders weil hier wieder die reifen exotischen Früchte dominieren, zum anderen aber auch sehr erfrischend durch seine Säurestruktur und Zitrusfruchtaromatik. Der Nachhall ist deutlich von dieser Frische dominiert, verbunden mit einer pikanten und anregenden Würze.

    Vinifikation: Die Trauben kommen von 16-28 Jahre alten Rebstöcken aus hochgelegenen kühleren Lagen und wurden alle drei im Stahltank ausgebaut, wobei der Chardonnay längeren Hefekontakt hatte.

    Speiseempfehlung: Servieren sollte man diesen Wein (bei ca. 10°-12°C) in einem klassischen Weißweinglas. Er eignet sich sowohl für den unkomplizierten Genuß auf der Terrasse, als auch zu kräftig abgeschmeckten Fisch-, Krustentier- oder Kalbfleischgerichten, wie Seezunge in Zitronenbutter gebraten, Scampis mit Mangochutney an Sommersalaten oder Kalbsrücken mit milder Currysoße.

  • Auszeichnungen


    Platter 3/5 Sterne, Top-Preis

  • Kunden-Bewertungen 0

    Bewertung schreiben
    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte gebe die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Winzer & Weingut

    Im Jahr 1982 kaufte der Vater von Gary, Ted Jordan, das Gut mit 146 ha in Stellenboschkloof und bepflanzte es mit klassischen Rebstöcken die sich besonders für die unterschiedlichen Bodentypen und Hügel eigneten. Zunächst wurden die Trauben an eine Kooperative verkauft, aber mit zunehmender Qualität wurde der Entschluss gefasst, Weine unter eigenem Label zu erzeugen. Als Gary 1990 nach seinem Önologie-Studium aus den USA zurückkehrte, übernahmen er und seine Frau Kathy nun das Weingut. 1993 war es dann endlich soweit. Die ersten Weine mit Jordan-Etikett wurden auf den Markt gebracht. Heute sind nunmehr 105 ha des Gutes mit Rebstöcken bepflanzt und es zählt zu den Top Betrieben am Kap. Das einzigartige Preis-/ Genussverhältnis und die geringen Mengen machen die Weine rar. Die Weinberge liegen auf 160-410 m Höhe und sind nach allen Himmelsrichtungen ausgerichtet und ermöglichen somit optimale Bedingen für die verschiedenen Sorten. Einzigartiges, mediterranes Klima durch Nähe zu indischen Ozean und Atlantik mit frischen Winden sorgen für ein geringes Frostrisiko. Die Weinberge bestehen zumeist aus mageren Lehmböden mit Granit. Jordan Philosophie: Qualität beginnt im Weinberg und setzt sich unter Einsatz modernster Ausstattung im Keller fort. Produktion: 900 t bzw. 65.000 Kisten

    Zum Weingut gehört eines der besten Restaurants Südafrikas. Chefkoch George Jardine kreiert täglich ein neues Menue und dieses ist wirklich einfach phantastisch! Seit März 2015 können Sie nun auch bei den Jordans übernachten. Tolle moderne Suite in verschiedenen Ausführungen garantieren einen perfekten Aufenthalt.

    Jordan Wines, PO Box 12592, Die Boord, 7613 Stellenbosch, Südafrika

    Inverkehrbringer: Linke Weinhandelsges. mbH, Dorfstraße 19, 85662 Hohenbrunn

  • Weine aus demselben Weingut

    -
    10,80 € * 11,90 € *
    Inhalt 0.75 Liter (14,40 € * / 1 Liter)
    Jordan Sauvignon Blanc Single Vineyard The...
    Herkunft Südafrika
    Anbaugebiet Stellenbosch W.O.
    -
    7,90 € * 8,90 € *
    Inhalt 0.75 Liter (10,53 € * / 1 Liter)
    Jordan Chameleon Rose 2014/ 2015
    Herkunft Südafrika
    Anbaugebiet Stellenbosch W.O.
    -
    9,40 € * 9,90 € *
    Inhalt 0.75 Liter (12,53 € * / 1 Liter)
    Jordan Chenin Blanc Inspector Péringuey 2014
    Herkunft Südafrika
    Anbaugebiet Stellenbosch W.O.
    -
    9,40 € * 9,90 € *
    Inhalt 0.75 Liter (12,53 € * / 1 Liter)
    Jordan Sauvignon Blanc 2016/ 2017
    Herkunft Südafrika
    Anbaugebiet Stellenbosch W.O.
    -
    13,40 € * 13,90 € *
    Inhalt 0.75 Liter (17,87 € * / 1 Liter)
    Jordan Syrah The Prosepector 2013
    Herkunft Südafrika
    Anbaugebiet Stellenbosch W.O.
    -
    12,50 € * 13,90 € *
    Inhalt 0.75 Liter (16,67 € * / 1 Liter)
    Jordan Chardonnay 2015/ 2016
    Herkunft Südafrika
    Anbaugebiet Stellenbosch W.O.
    -
    13,40 € * 13,90 € *
    Inhalt 0.75 Liter (17,87 € * / 1 Liter)
    Jordan Merlot 2011
    Herkunft Südafrika
    Anbaugebiet Stellenbosch W.O.

Zuletzt angesehen