Alves de Sousa Abandonado Tinto 2013

von Alves de Sousa

-
69,90 € * 79,90 € * (12,52% gespart)
Inhalt: 0.75 Liter (93,20 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Herkunft Portugal
Anbaugebiet Porto & Douro DOC
Lage Baixa Corgo, Weinberge liegen auf dem höchsten Punkt des Anwesens und waren lange Zeit verlassen, da die Bearbeitung zu schwierig war
Ausbau Barrique kräftig
Rebsorte(n) Vinhas Velhas
Kategorie Rotwein
Erzeuger Alves de Sousa
Geschmack trocken
Weinstil schwer & opulent
Gelegenheit Aromenschmauss - Festessen, Da freut sich jemand drüber, Fire on - Kaminabend, Jungszeug, No Mainstream - mal was Anderes, Was ganz besonderes - Solo-Künstler
Ausbau im Detail 18 Monate in Barriques aus neuer französischer Eiche und mindestens weitere 12 Monate Flaschenreife
Rebsorten im Detail "Vinha Velhas - Field Blend aus Tinta Amarela, Touriga Franca, Touriga Nacional, und vielen weiteren Rebsorten, die vor über 80 Jahren gepflanzt wurden
Boden Granit und Schiefer
Jahrgang 2013
Lagerzeit 2030
Inhalt 0,75 l
Alkoholgehalt 15,0 %
Restzucker ca. 2 g/l
Säure 5,5 g/l
Ph-Wert 3,67
Allergene enthält Sulfite
Speisen Lamm, Rind, Schokolade, Wild
Trinktemperatur 16-18° C.
Parker 95/100 (2011)
Martins 18/20
Revista de Vinhos 18/20
sonstige Auszeichnungen Jancis Robinson 18/20,
Verantwortlicher Alves de Sousa, Quinta da Gaivosa, Apartado 15, 5030-055 Sta. Maria de Penaguiao, Portugal

Mehr Produkt-Eigenschaften anzeigen

  • Beschreibung

    Field Blend von über 80 Jahre alten Reben. Sicher einer der besten portugiesischen Tintos. Perfekt!

    Abandonado aus dem genialen Jahrgang 2011. Für Tiago den Weinmacher, ist es der beste Abandonado den es bisher gab. Voll und komplex und immer elegant. Braucht ein wenig Zeit in der Flasche oder entsprechendes Dekantieren, damit er sein ganzes Potenzial zeigen kann. Schwarzes Purpur-Rot. Herrlich duftend nach wilden Früchten und einem deutlichen Thymian Aroma. Dicht und herzhaft am Gaumen, aber nicht schwer, durch die Lagerung in Barriques sehr schön ausgeglichen. Prächtige Konzentration und trotz der massiven Tannine, gleitet er Sanft über den Gaumen. Immer elegant und nie marmeladig. Der Barriqueausbau bringt dunkle, baslamische Noten bei, jedoch keine unangemessene Süße. Absoluter Hammerwein! Braucht Aufmerksamkeit und bringt dann 100% pures Vergnügen

    Vinifikation: komplettes Abbeeren, 10 Tage Gärung und 8 Tagen post-fermentative Mazeration

    Speiseempfehlung: Kräftige Fleischspeisen, Barbecue, Schmorbraten, dunkle kräftige Saucen, Hartkäse wie Manchego und auch zu dunkler Schokolade mit ca. 70% Kakaoanteil

  • Auszeichnungen


    Martins 18/20


    Parker 95/100 (2011)


    Revista de Vinhos 18/20


    sonstige Auszeichnungen Jancis Robinson 18/20,

  • Kunden-Bewertungen 0

    Bewertung schreiben
    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte gebe die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Winzer & Weingut

    Domingos Alves de Sousa stammt aus einer Familie von Winzern aus dem Douro-Tal, die seit Generationen Ihre Trauben an die großen Produzenten von Portwein verkauft haben. 1987 ent-scheidet sich Domingos seine Karriere als Ingenieur aufzugeben und sich mit Leib und Seele für die Erforschung der Familien Quintas einzusetzen und eigene Still-Weine zu produzieren. Neben der detaillierten Erforschung des Potenzials der eigenen Ländereien bildete er sich durch Teilnahme an verschiedenen Kursen in Portugal und Bordeaux im Weinbau weiter. Während dieser Zeit lernte er auch Anselmo Mendes kennen, mit dem er ein qualifiziertes Team zur Weinproduktion zusammen-stellte. Schlussendlich wurde mit dem Bau eines modernen Kellers in der Quinta da Gaivosa der letzte Schritt gegangen, so dass ab 1991 erste Weine auf dem Gut aus eigenen Trauben produziert wurden. Heute gehört das Weingut sicherlich zu den bedeutendsten und anerkanntesten Weingüter aus dem Douro oder sogar aus ganz Portugal. So erhielt Domingos 1999 und 2006 von der Revista de Vinhos die Auszeichnung als "Weinmacher/ Weinproduzent des Jahres".

    Seit 2002 wird Domingos von seinem Sohn Tiago unterstützt, der sich ebenso wie sein Vater, mit vollem Einsatz und Herz der Weinproduktion verschrieben hat. Mit ihm kamen neue innovative Ideen hinzu, die sich perfekt mit denen seines Vaters ergänzen.

    Heute gehören insgesamt 6 Quintas zum Familienbesitz: Neben Gaivosa, dem ursprünglichen Familienbesitz, Quinta da Alveleira und Quintas Das Caldas, Estação, Vale da Raposa und der neu erworbenen Quinta da Cima Oliveirinha im Corgo gegenüber Quinta do Seixo. Damit verfügt das Gut über eine Vielzahl unterschiedlicher Weinberge und Terroirs.

    Alves de Sousa, Quinta da Gaivosa, Apartado 15, 5030-055 Sta. Maria de Penaguiao, Portugal

  • Weine aus demselben Weingut

    -
    23,95 € *
    Inhalt 0.75 Liter (31,93 € * / 1 Liter)
    Alves de Sousa Quinta da Gaivosa Porto LBV 2010
    Herkunft Portugal
    Anbaugebiet Porto & Douro DOC
    -
    39,95 € *
    Inhalt 0.75 Liter (53,27 € * / 1 Liter)
    Alves de Sousa Quinta da Gaivosa Porto 20 Years...
    Herkunft Portugal
    Anbaugebiet Porto & Douro DOC
    -
    7,50 € * 8,95 € *
    Inhalt 0.75 Liter (10,00 € * / 1 Liter)
    Alves de Sousa Vale da Raposa Tinto 2012
    Herkunft Portugal
    Anbaugebiet Porto & Douro DOC
    -
    8,95 € *
    Inhalt 0.75 Liter (11,93 € * / 1 Liter)
    Alves de Sousa Vale da Raposa Tinto 2014
    Herkunft Portugal
    Anbaugebiet Porto & Douro DOC
    -
    11,90 € *
    Inhalt 0.75 Liter (15,87 € * / 1 Liter)
    Alves de Sousa Vale da Raposa Reserva Tinto 2013
    Herkunft Portugal
    Anbaugebiet Porto & Douro DOC
    -
    8,95 € *
    Inhalt 0.75 Liter (11,93 € * / 1 Liter)
    Alves de Sousa Vale da Raposa Tinto 2015
    Herkunft Portugal
    Anbaugebiet Porto & Douro DOC
    -
    13,90 € *
    Inhalt 0.75 Liter (18,53 € * / 1 Liter)
    Alves de Sousa Caldas Reserva Touriga Nacional...
    Herkunft Portugal
    Anbaugebiet Porto & Douro DOC

Zuletzt angesehen