Finca Son Bordils Negre 2009

von Son Bordils

-
12,90 € *
Inhalt: 0.75 Liter (17,20 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 3 ca. 3-5 Werktage

Herkunft Spanien
Anbaugebiet Mallorca
Rebsorte(n) Cabernet Sauvigon, Manto Negro, Merlot
Ausbau Barrique dezent
Kategorie Rotwein
Erzeuger Finca Son Bordils
Geschmack trocken
Weinstil fruchtbetont & harmonisch
Gelegenheit After Business, Lets dance - Partyweine
Ausbau im Detail 14 Monate in Barriques überwiegend aus ungarischer Eiche
Rebsorten im Detail Merlot 63,6%, Cabernet Sauvignon 25,9%, Manto Negro 9,3%, Callet 1,3%
Jahrgang 2009
Lagerzeit 2016
Inhalt 0,75 l
Alkoholgehalt 15,0 %
Allergene enthält Sulfite
Speisen BBQ, Pasta, Pizza
Trinktemperatur 14-16° C.
Penin 88/100 (2005)
Verantwortlicher Finca Son Bordils, Carretera Inca-Sineu, Km. 4.1, 07300 Inca, Balearic Islands, Spanien

Mehr Produkt-Eigenschaften anzeigen

  • Beschreibung

    Sehr mediterranes Cuvee aus französischen und mallorquinischen Rebsorten. Intensive Fruchtaromen wie Feige, Vanille, Mandel, Kaffee und Kakao vom Holzausbau. Im Mund ist er breit und saftig mit schmackhaften, reifen Tanninen.

    Speiseempfehlung: mediterrane Gerichte, Eintöpfe und zu Lamm und Wild

  • Auszeichnungen


    Penin 88/100 (2005)

  • Kunden-Bewertungen 0

    Bewertung schreiben
    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte gebe die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Winzer & Weingut

    Die Finca Son Bordils befindet sich in der Stadt Inca, dem Zentrum der Weinproduktion auf der Insel, die Anfang des 20 Jh. mehr als 60 Keller oder Bodegas beherbergte. Viele von Ihnen sind bis heute verschwunden, aber einige haben als „Restaurants“ überlebt.

    Die Gründung der Finca Son Bordils durch Joan Bordils geht auf das Jahr 1433 zurück, aber schon seine Vorfahren hatten seit 1360 Ländereien in dieser Gegend gekauft, die auch damals schon mit Weinreben bepflanzt waren. Es ist belegt, dass schon Mitte des 15 Jh. Wein auf der Finca produziert wurde. Ihre Glanzzeit erlebte die Finca Mitte des 19 Jh., also sie die Größte des Stadtgebietes von Inca war und zu den drei größten Weinerzeugern der Gemeinde zählte. Nachdem die Reblaus ab 1891 die gesamten Weinberge zerstörte wurden diese auf amerikanischen Unterlagen neugepflanzt. Im Jahr 1922 wurde die Finca abermals verkauft und die Weinberge wurden vom neuen Eigentümer kurz danach wiederum weiterverkauft. 1991, 100 Jahre nachdem die Reblaus in Mallorca eingefallen war, wechselte die Finca abermals den Eigentümer und nur kurze Zeit danach, von 1996-2000, wurden 25ha Weinberge, überwiegend mit französischen Rebsorten bepflanzt, aber auch einheimische Sorten gehören dazu: Weiße Rebsorten: Chardonnay, Moscatel und Prensal, Rote Rebsorten: Cabernet Sauvignon, Merlot, Manto Negro, Monastrell, Callet und Syrah. 1998 wurden die ersten Weine bereitet und in Flaschen gefüllt. Eine neue Ära in der Weinerzeugung der Finca begann.

    Die Bodega der Finca Son Bordils liegt auf der Spitze eines Hügels im Zentrum Mallorcas und ist von 34ha Weinbergen umgeben. Der Zugang erfolgt bei Kilometer 4,1 der Straße die Inca mit Sineu verbindet.

    Finca Son Bordils, Carretera Inca-Sineu, Km. 4.1, 07300 Inca, Balearic Islands, Spanien

  • Weine aus demselben Weingut

    -
    13,90 € *
    Inhalt 0.75 Liter (18,53 € * / 1 Liter)
    Finca Son Bordils Merlot 2005
    Herkunft Spanien
    Anbaugebiet Mallorca
    -
    16,99 € *
    Inhalt 0.75 Liter (22,65 € * / 1 Liter)
    Finca Son Bordils Chardonnay 2015
    Herkunft Spanien
    Anbaugebiet Mallorca

Zuletzt angesehen